Gusssteinmasse

Als Material für unsere Schalen verwenden wir eine Gusssteinmasse (Giesskeramik / Härte 300N/mm2), die vorwiegend ihre Verwendung in der Herstellung von Reliefs, Figuren, Ziehformen und Modellen findet.
Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Gips (porös, weich, brüchig, warm), zeichnet sich die von uns verwendete Gusssteinmasse durch eine sehr hohe Dichte und Endhärte aus. Die Oberfläche fühlt sich nach Aushärtung sehr kalt und glatt an und ähnelt dem Gipsstein.
Bei den grauen und grauweiß marmorierten Schalen mischen wir der Gusssteinmasse noch Glasfasern bei, um die Stabilität und Bruchfestigkeit zu erhöhen.